Rechtsanwältin in Leipzig & Halle (Saale)

Qualifizierte Rechtsvertretung

Wenn der Rechtsweg die Intervention Ihrer Wahl ist, stehe ich Ihnen als Rechtsanwältin, bei allen anwaltlich geführten Verhandlungen, sowie im Gerichtssaal, zur Seite. Dank meiner 40-jährigen erfolgreichen Berufspraxis arbeite ich effizient im Sinne einer schnellen und Kosten- sowie Nervenschonenden Lösung Ihres Rechtsstreits.

Ich habe in der Zeit von 1972 -1976 an der Martin Luther Universität in Halle (Saale) Jura studiert.

Bis 1990 war ich als Unternehmensjuristin in einem großen Mittelständischen Unternehmen mit 60.000 Arbeitnehmern beschäftigt.

Seit März 1990 bin ich vom Oberlandesgericht Naumburg als Rechtsanwältin zugelassen und seitdem in eigener Kanzlei tätig.

Meine Schwerpunkte sind das Wirtschafts-und Arbeitsrecht wobei es sich in den über 40 Berufsjahren ergeben hat, meine Mandanten auch in anderen Rechtsgebieten, wie Zivil, Familien, Mietrecht etc. zu beraten.

Noch heute halte ich es so, dass ich mir zunächst ein gesamtes Bild von dem Konflikt mache, den mein Mandant gelöst haben möchte. Danach entscheide ich, welche Methode die Wirksamste ist, den gewünschten Erfolg herbeizuführen.

Dabei pflege ich die Kooperation mit vielen Kollegen Rechtsanwälten und arbeite mit diesen eng zusammen, wenn Rechtsgebiete betroffen sind, die über meinen Wissensbereich hinausgehen.

Seit 2006, meiner Ausbildung zur Mediatorin informiere ich meine Mandanten über den Alternativen Weg zur Klärung des Rechtsstreites durch Mediation.

Meine Mandanten können sich dann entscheiden, welchen Weg sie beschreite wollen.Als Rechtsanwältin arbeite ich bereits seit vielen Jahren mit Rechtsschutzversicherungen zusammen.

Zur Fort- und Weiterbildung nutze ich die Angebote der Rechtsanwaltskammer Sachsen-Anhalt der ich angehöre.

In dem Rechtsausschuss der IHK zu Leipzig bin ich berufenes Mitglied seit 2017 und setze mich dort für die Interessen der Unternehmer bei der Entwicklung der Gesetze ein.

"Das Ziel eines Konfliktes soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein."
- Joseph Joubert